Lieblingsfiguren!

Kaum ist das erste Abenteuer im Zwergberg beendet, schon geht es für Nick weiter. Auf der Suche nach seiner verschwundenen Klassenkameradin Emilia, die sich wahrscheinlich in den Fängen eines Monsters befindet, das irgendwie mit Genomik zusammenhängt, treibt es ihn quer durch den Zwergberg und die Kuppelwelt. Wieder trifft er auf merkwürdige Gestalten. Einige sind ihm freundlich gesinnt, andere weniger. So genau weiß man das natürlich nie in einem Spielbuch.

Der dicke Togurt-Schamane Babo ist zwar ein Schlitzohr, aber in den meisten Versionen eher hilfreich. Nach einem nicht ganz lupenreinen Deal überredet er Nick zu einer Zwergenverkleidung.

Originalton Babo: »Ich hab nen täuschend echten Zwergenbart, ne kultige Zipfelmütze und ein originalverpacktes Gewand in Grün für dich. Und um die Täuschung mega zu machen, gebe ich dir noch ein alkoholfreies Parfüm mit dazu. Stinkt voll krass nach Moschus‑Zwerg ... Riecht hundert Prozent nach Zwerg - garantiert ... Wenn du dich damit einsprühst, überdeckt es deinen penetranten Menschengeruch. Kein Arsch wird was bemerken. Also schlag ein, Digga! Der Deal ist damit save, oder?«

Im Sommer erscheint: Zwergberg - Oneironaut. Text und Illustrationen von Martin M. Uhland. Echt mega!

Mehr zum Zwergberg-Universum gibt es hier.

Zurück