Ein Theatermann und eine philosophisch angehauchte Personenwaage ...

So drückt der Autor es aus:

"Schwere Zeiten - Bekenntnisse einer Waage kann man eigentlich nicht beschreiben. Ein Versuch: Roadtrip einer Waage, Szenen einer Ehe, Familiengeheimnisse hinter Badezimmertüren, Humor, Tragödie, Trauer und jede Menge skurriler Situationen."

Da bisher alle Lesungen ausverkauft waren, plant Peter Futterschneider eine Lesereise für 2020. Menschen aus dem Umkreis von Gifhorn können schon bald in den Genuss einer Lesung kommen.

"Schwere Zeiten - Bekenntnisse einer Waage" von Peter Futterschneider mit einem Cover von Anke Kemper, erschienen im Kelebek Verlag.

Zurück